01

Lesesalon 28.03.2015 | 15.30 Uhr

„Das gaht uf kei Chuehut“

Redensarten und ihre Geschichten

„Em Tüüfel ab em Chare gheit, das gaht uf kei Chuehut, es isch gnueg Höi dune“ – woher stammen diese und andere Redensarten? Der Schweizer Autor Christian Schmid führt ein in die faszinierende Bildergalerie der Sprache. Er erläutert, erklärend und unterhaltend, Herkunft und Bedeutung mundartlicher Redensarten, die auch bei uns bekannt und geläufig sind. Dazu präsentiert uns das Ensemble „Neoländler“ herzbewegende Musik mit einem Hauch Fernweh, auf vielen seltenen Instrumenten wie Halszither, Häxeschyt, Singende Säge, Geige oder Einhandflöte.


Kommentare sind geschlossen.

Scroll Up