28

Mai

FRAUsein heute: Viel bewegt. Viel erreicht. Und jetzt? – 20.11.2019 | 19.30 Uhr

FRAUsein heute: Viel bewegt. Viel erreicht. Und jetzt?

Einladung zur Diskussionsrunde in Sibratsgfäll

Veranstaltungsort: Saal der Volksschule Sibratsgfäll
Mittwoch, 20.11.2019 | 19:30 Uhr

Eine Kooperation von: Frauennetzwerk Vorarlberg, Gemeinde Sibratsgfäll und Frauenmuseum Hittisau

Für die Erreichung des Frauenwahlrechts haben sich vor hundert Jahren viele Frauen exponiert. Und seit den 1970er Jahren haben die Akteurinnen der Frauenrechtsbewegung für Gleichbehandlung und Gleichberechtigung gekämpft. Viel wurde bisher erreicht.
Doch reicht das? Wofür lohnt es sich heute zu kämpfen? Können erworbene Rechte wieder beschnitten werden?

Darüber diskutieren:
Dr.in Brigitte Eggler-Bargehr Direktorin Landes-Rechnungshof Vorarlberg
MMag.a Dr.in Lea Putz-Erath Geschäftsführerin femail
Mag.a Monika Lutz Selbständige Unternehmensberaterin Gastprof. (FH)
Priv.-Doz. Mag. Dr. Wolfgang Weber MA, MAS, Zeithistoriker

Moderation durch Bettina Prendergast  ORF Journalistin

Eintritt frei
Anmeldung erbeten unter marion_maurer@aon.at


Kommentare sind geschlossen.

Scroll Up