27

Okt

10. Marcel Proust Tage | VERSCHOBEN

10. Marcel Proust Tage

Die zehnte Auflage der Marcel Proust Tage steht unter dem Motto „Zurück an den Anfang“. Mit „Combray“ steht der Beginn der „Suche nach der verlorenen Zeit“ auf dem Programm der Jubiläumsausgabe. Die immanente Schönheit dieser Erzählung und ihr besonderer Rang als Ausgangspunkt wie als Basis des Gesamtwerks ergeben eine überreiche Lektüre.

Mit einer Konzert-Lesung mit Christoph Eberles Familien-Ensemble bei Gertrud und Markus Faißt, einem exquisieten Gala-Diner in der Krone und dem bewährten guten Leben samt Gesprächen und geselligem Austausch bleiben die Hittisauer Proust-Tage ihrem Geist und dem Genius loci treu.

Donnerstag, 10. Dez. 2020

15.00 Uhr. Begrüßung. Auf nach Combray. Schwirren und schweben. Zwei Richtungen.
19.00 Uhr. Aperitif
19.00 Uhr. Abendessen
22.00 Uhr. Nachtlesung. Ungeküsst sollst Du nicht …

 

Freitag, 11. Dez. 2020

9.30 Uhr. Morgenlesung. Vom Duft der Zeit. Wer kann das nur sein? Das Finden der Worte
12.30 Uhr. Mittagessen
15.00 Uhr. Fahrt nach Bezau/Reute. Führung durch die Pfarrkirche. Lesung
19.00 Uhr. Aperitif
19.30 Uhr. Abendessen
22.00 Uhr. Nachtlesung. Ein Mann, der schläft …

 

Samstag, 12. Dez. 2020

9.30 Uhr. Morgenlesung. Combray oder doch Illiers? Wo bin ich?
12.30 Uhr. Mittagessen
14.30 Uhr. Nachmittagslesung. Vom Spazierengehen
17.00 Uhr. Konzert-Lesung in der Holzwerkstatt Faißt mit der Familienmusik Eberle
19.30 Uhr. Galadiner 10 Jahre Marcel-Proust-Tage

 

Sonntag, 13. Dez. 2020

9.30 Uhr. Morgenlesung. Transvertebration und Dame in Rosa. Alles schon da. Ein Ausblick.
12.00 Mittagessen

 

Wir bitten um frühzeitige AnfrageBegrenzte Teilnehmerzahl!

Limitierte Teilnehmeranzahl


Kommentare sind geschlossen.

Scroll Up