Lesesalon — 16.06.2018 | 15.30 Uhr

“Herbst im Kopf“ mit Ber­nar­da Gisin­ger, Tex­te, Char­lot­te Weni­ger, Saxo­phon und Susan­ne Schei­er eine Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung mit dem Frau­en­mu­se­um Hit­ti­s­au zur aktu­el­len Aus­stel­lung „Pfle­ge das Leben“ Sams­tag, 16.06.2017 — 15.30 Uhr Lesung, Kaf­fee, und Kuchen: Euro 15,00 Wir freu­en uns auf Ihr früh­zei­ti­ge  oder unter 05513 6201 Die­ser Lese­sa­lon wird nach den Kri­te­ri­en des Öster­rei­chi­schen Umwelt­zei­chens für Green Meetings/Events ausgerichtet.…

Lesesalon — 26.05.2018 | 15.30 Uhr

„KASCHT NED DÜTSCH?“ — Mund­art­mai Ein klei­nes poe­ti­sches Weiber-Duell mit Bir­git Rietz­ler aus Au und Astrid Mar­te aus Satt­eins Musik: Phil­ipp Lingg Ein „Poe­ti­sches Duell“ ist in die­sem Fal­le die span­nen­de Gegen­über­stel­lung von zwei ver­schie­de­nen Dia­lek­ten zwei­er bekann­ter Vor­arl­ber­ger Dialekt-Autorinnen. Rede­wen­dun­gen wer­den zer­pfl ückt, Begrif­fe auf­ge­spießt, Geschrie­be­nes aufs Korn und ins Gefecht genom­men. Sams­tag, 26.05.2018 —…

Lesesalon — 17.03.2018 | 15.30 Uhr

„Das darf doch nicht wahr sein!“ mit Ange­la Mereth-Wiesmüller, Egon Mil­ler und Armin Gro­te­wahl Geschich­ten aus dem Stu­di­um huma­ner Umgangs­for­men unter dem Mot­to: „Weißt du noch, was uns das Leben in jun­gen Jah­ren lehr­te? Und wenn du es ver­ges­sen hast, dann ist das auch kein gro­ßes Man­ko, denn alles Zwi­schen­mensch­li­che wie­der­holt sich mehr oder weni­ger inten­siv auf der altbekannten…

Stefan Zweig Tage in Hittisau & Hohenems | 12.–14.01.18

Ste­fan Zweig Tage in Hit­ti­s­au & Hohen­ems | 12.–14.01.18   Unter dem Mot­to, Lite­ra­tur im Schnee, fin­den im Hotel Kro­ne in Hit­ti­s­au all­jähr­lich Lesun­gen und Vor­trä­ge über Leben und Werk tra­dier­ter Dich­ter statt. Mit­tel­punkt der heu­ri­gen Ver­an­stal­tun­gen ist Ste­fan Zweig, des­sen Vor­fah­ren Vor­arl­ber­ger Wur­zeln haben. Einen Schwer­punkt bil­det der Vor­trag des Direk­tors des inter­na­tio­na­len Zweig —…

Lesesalon — 15.07.2017 | 15.30 Uhr

„Sat­tes Leben“ mit Ange­la Mereth-Wiesmüller, Egon Mil­ler und Armin Gro­te­wahl „Du siehst, wohin du siehst, nur Eitel­keit auf Erden! Nichts ist, das ewig sei! Heut lacht das Glück dich an, bald don­nern die Beschwer­den.“ Andre­as Gry­phi­us Sams­tag, 15.07.2017 — 15,30 Uhr Lesung, Kaf­fee, und Kuchen: Euro 15,00   Hier ein klei­ner Ein­blick  Wir freu­en uns auf Ihr…

Lesesalon 06.05.2017 | 15.30 Uhr — AUSVERKAUFT!

Cha­peau! für einen Dich­ter: Drü­ben am Wal­de kängt ein Guruh Joa­chim Rin­gel­natz: See­mann, Dich­ter und rei­sen­der Artist „Ich bin etwas schief ins Leben gebaut“, mein­te Joa­chim Rin­gel­natz ein­mal – und hat sich schnur­ge­ra­de in die Her­zen sei­nes Publi­kums geschrie­ben! Der genia­le Schrift­stel­ler zählt zur Crè­me de la Crè­me der deut­schen Lyrik: Sei­ne Gedich­te sind geist­reich und…

pforte im frauenmuseum zu Gast in der Krone 18.12.16 | 16.00 Uhr

Es tickt die Zeit, das Jahr dreht sich im Krei­se Musik & Poe­sie im Dezem­ber Wer­ke von L. v. Beet­ho­ven, W. Matiegka u.a. Clau­dia Chris­ta, Flö­te Klaus Chris­ta Vio­la Michal Svo­bo­da Gitar­re Gott­hard Bil­ge­ri liest ver­gnüg­li­che Tex­te zur Jah­res­zeit. Ein­tritt: 15 Euro Schü­ler und Stu­den­ten: 7 Euro Kar­ten­re­ser­vie­rung: Gast­hof Kro­ne, T 05513 6201 oder gasthof@krone-hittisau.at[:]

Musiksalon 09.07.2016 | 15.30 Uhr

Roman­ti­sche Kam­mer­mu­sik für Vio­li­ne und Gitar­re Syl­via Jung­wirth – Vio­li­ne und Micha­el Sieberichs-Nau – Gitar­re spie­len Wer­ke von Nic­colò Paga­ni­ni, Mau­ro Giu­lia­ni und Napo­lé­on Cos­te. Kon­zert, Kaf­fee & Kuchen Euro 15,00 pro Per­son Um Anmel­dung wird gebeten.[:]

Lesesalon 28.05.2016 | 15.30 Uhr

Cha­peau! für einen Dich­ter: Die Tugend will nicht immer pas­sen Wil­helm Busch: Humo­rist, Zeich­ner, Men­schen­ken­ner Wer kennt ihn nicht, den Ver­fas­ser von hintergründig-heiteren Ver­sen und Schöp­fer von unsterb­li­chen Bil­der­ge­schich­ten, die Lese­rin­nen und Leser seit Genera­tio­nen erfreu­en — die­ser Lese­sa­lon ist aus­schließ­lich ihm gewid­met, dem gro­ßen Humo­ris­ten Wil­helm Busch: Wir bli­cken auf sein Leben, hören aus…

Lesesalon 27.02.2016 | 15.30 Uhr

In den Gär­ten von Al-Andalus Der Spa­ni­sche Süden erleb­te im Mit­tel­al­ter wäh­rend der mau­ri­schen Herr­schaft eine hohe kul­tu­rel­le Blü­te. In der Dicht­kunst ent­stan­den sin­nes­fro­he Hym­nen über die Lie­be, die Frau­en, die Freund­schaft, den Wein und das Leben. Mit unge­wöhn­li­chen Bil­dern und in ihrer fri­schen Art bezau­ber­te die Lyrik mit höchs­tem Raf­fi­ne­ment sowie def­tig vul­gär. Die…