Tage des Lesens — “1857” | 25.09.–28.09.2022

Tage des Lesens — “1857” Was Sie schon immer lesen woll­ten – Flau­bert, Bau­de­lai­re, Stif­ter Adal­bert Stif­ter, Gust­ave Flau­bert, Charles Bau­de­lai­re: drei ästhe­ti­sche Kon­zep­te, drei Wege in unse­re Gegen­wart. Ein Hei­li­ger, ein Mär­ty­rer, ein Stre­ben­der: oder doch bloß genarr­te Nar­ren? Tage des Lesens mit Wolfang Matz´ phä­no­me­na­ler Stu­die 1857 als kon­zen­trier­ter Blick ins Ufer­lo­se. Sonntag…

3 Autorinnen*1 Abend — 28.09.2022 | 18.00 Uhr

3 Autorinnen*1 Abend Da ist die Ältes­te, Ilse Krü­ger, Bäu­rin und Phi­lo­so­phin: Nur 42 Kilo­gramm leicht, bedient sie eine schwe­re Motor­sä­ge und kul­ti­viert einen Wald, wäh­rend Wut und Trau­er über den Tod ihres Man­nes vor­herr­schen. Dann ist da Vera Juriat­ti, eine Akti­vis­tin, die nicht müde wird, Ster­nen­kin­dern und deren Eltern eine Stim­me zu geben. Ja,…