Lesesalon 27.02.2016 | 15.30 Uhr

In den Gär­ten von Al-Andalus Der Spa­ni­sche Süden erleb­te im Mit­tel­al­ter wäh­rend der mau­ri­schen Herr­schaft eine hohe kul­tu­rel­le Blü­te. In der Dicht­kunst ent­stan­den sin­nes­fro­he Hym­nen über die Lie­be, die Frau­en, die Freund­schaft, den Wein und das Leben. Mit unge­wöhn­li­chen Bil­dern und in ihrer fri­schen Art bezau­ber­te die Lyrik mit höchs­tem Raf­fi­ne­ment sowie def­tig vul­gär. Die…