21

Apr

Zu Gast in der Krone – 10.09.2017 | 11.00 Uhr

„eine Scheune für Berlin“

mit Arno Lederer

Gemäß seinem Credo „Zuerst die Stadt, dann das Haus“ ist Arno Lederer intensiv mit dem Umbau der Europäischen Stadt befasst, sei es mit dem Neubau des Historischen Museum in Frankfurt, dem Stadtmuseum Stuttgart und der Hospitalkirche in Stuttgart, sei es in Preisgerichten für das Baukollegium Zürich, die Konzerthalle in München oder – zuletzt vielbeachtet – das Museum des 20. Jahrhunderts in Berlin. Viel aktuelle Architektur aus erster Hand also sowie die Frage: Braucht Berlin eine „Scheune“ zwischen dem „Tempel“ von Mies und dem „Weinberg“ von Scharoun?

Lesung, Menü und Aperitif – Euro 45,00

wir bitten um frühzeitige Anmeldung


Kommentare sind geschlossen.

Scroll Up