20

Sep

AN DICH. pforte im frauenmuseum 19.11.2016 | 17.00 Uhr

Komponistinnenkonzert

Dora Pejacevic (1885 – 1923)
Klavierquartett op. 25 d-moll

Jelena Firsowa (* 1950)
Klavierquartett (2016) Uraufführung

Louise Farrenc (1804 – 1875)
2. Klavierquintett op. 31 E-Dur

Miriam Helms Alien  Violine
Klaus Christa Viola
Mathias Johansen Violoncello
Ikuma Saito Kontrabass
Akiki Shiochi Klavier

Komponistinnen im Fokus
„Pforte im Frauenmuseum“  beendet den Abonnementzyklus 2016 mit einem Paukenschlag:
Im letzten Konzert am Samstag, 19.November um 17 Uhr werden die MusikerInnen von „Musik in der Pforte“ zwei großartige Entdeckungen von Komponistinnen und eine bedeutende Uraufführung präsentieren.

Nach dem großen Erfolg, den das 1. Klavierquintett letzte Saison beim Pforte-Publikum hatte, hat Klaus Christa  dieses Jahr das 2. Klavierquintett  op.31 in E-Dur aufs Programm gesetzt.
„Diese Musik ist so großartig und tief, dass es wirklich ein Rätsel ist, wie dieses Werk über so lange Zeit vergessen werden konnte“  meint der künstlerische Leiter von „Pforte im Frauenmuseum“, Klaus Christa und „Wir sind auch wirklich stolz, dass wir die Komponistin Jelena Firsowa, die für mich in eine Reihe mit Künstlerinnen wie Sofia Gubaidulina gehört, sofort bereit war, für Pforte im Frauenmuseum ein Klavierquartett zu schreiben.

Die dritte Entdeckung des Abends wird das Klavierquartett op.25 der kroatischen Nationalkomponistin Dora Pejacevic sein, eine leidenschaftliche spätromantische Musikerin, die von ihren männlichen Kollegen sehr geschätzt wurde.

Dem künstlerischen Leiter Klaus Christa, der als Bratschist bei diesem Konzert mitwirken wird, steht ein ausgesuchtes Ensemble zur Seite: Miriam Helms Alien, eine junge norwegische Geigerin, die gerade eine bemerkenswerte Karriere macht, Akiko Shiochi am Klavier, Ikuma Santo am Kontrabass und der Echo Klassikpreisträger 2016  und Professor am Vorarlberger Landeskonservatorium, Mathias Johansen am Violoncello.

Einzelkarten
17,- €
8,- € SchülerInnen und Studierende
Für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahren freier Eintritt (Reservierung erbeten)

Verkauf und Reservierung
Tourismusbüro Hittisau
T 05513 6209 50 oder tourismus@hittisau.at

Abendkasse ab 16.30 Uhr
Einlass ab 16.30 Uhr


Kommentare sind geschlossen.

Scroll Up